weltkarte
Sie sind hier: Referenzen

Landguth Heimtiernahrung: Vom Papier-Archiv zur digitalen Lösung!

Branche

Tiernahrung

Besonderheit

ELO ECM Integration in Microsoft Dynamics NAV

Dynamische und agile Vorgehensweise

Flexibles und nachhaltiges Betreuungskonzept

Digitalisierung: vom reinen Papier-Archiv zur digitalen Lösung

Hohe Nutzerakzeptanz durch die besondere Bedienerfreundlichkeit des Systems

Module

ELO ECM Suite, ELO Business Solution Invoice, ELO DocXtractor

Sascha KempLeiter IT und ERP, Landguth Heimtiernahrung

"Unsere Erwartungen wurden einfach mehr als erfüllt. Die dynamische Projektumsetzung, wie wir sie mit ACTIWARE erlebt haben, war für uns etwas ganz Neues – zielführend und nah am Kunden. Wir haben nun einen optimalen Rechnungseingangsworkflow, der uns einen Transparenzgewinn sowie Zeit- und Platzersparnis verschafft."

Petfood-Spezialist mit höchsten Qualitätsanforderungen

Das Unternehmen Landguth Heimtiernahrung ist Europas führender Eigenmarkenhersteller im Super-Premium-Bereich. Insgesamt ist Landguth mit rund 1000 Mitarbeitenden für internationale Handelspartner tätig. Das Leistungsspektrum umfasst dabei die gesamte Entwicklung individueller Marken: Von der Kreation maßgeschneiderter Rezepturen, über die Produktauswahl und Sortimentsaufstellung, bis hin zur Marketingstrategie.

Vom Papier-Archiv zur digitalen Lösung

Um der Informationsflut zu begegnen, die über Jahre stetig gewachsen ist, entschied sich Landguth Heimtiernahrung im Jahr 2019, das Papier-Archiv durch ein digitales Dokumentenmanagementsystem zu ersetzen. „In der heutigen Zeit sollte man sich von Papier verabschieden.“, kommentiert Sascha Kemp, Leiter IT und ERP von Landguth Heimtiernahrung, mit einem Augenzwinkern die Schritte in die Digitalisierung des Unternehmens.

Nach ersten Gesprächen mit verschiedenen ECM-Anbietern stellte das Unternehmen fest: Nur wenige Anbieter wiesen eine tiefere Expertise in der Integration in das bestehende ERP-System Microsoft Dynamics NAV auf. „Wir haben einen großen Partner gesucht, der neben ECM auch umfangreiche Erfahrungen zu Schnittstellen mit Microsoft Dynamics NAV hat. Diesen haben wir in ACTIWARE gefunden.“, berichtet Sascha Kemp zufrieden.

Um das ELO ECM-System zeitnah zu implementieren, war die Einführung auf Basis eines bewährten Standard-Templates vorgesehen. In der engen Zusammenarbeit fiel jedoch auf, dass eine abweichende Herangehensweise erforderlich war, die erfolgreich umgesetzt wurde: „Die dynamische Projektumsetzung, wie wir sie mit ACTIWARE erlebt haben, war für uns etwas ganz Neues – zielführend und nah am Kunden.“, erinnert sich Sascha Kemp.

Hohe Anwenderakzeptanz: Bedienungsfreundlichkeit und Arbeitseffizienz überzeugen!

Nach der technischen Umsetzung folgte die Anwenderschulung. Diese wurde von ACTIWARE mit dem Projektteam von Landguth Heimtiernahrung gemeinsam gestaltet und war ein voller Erfolg: Innerhalb weniger Tage konnten die Mitarbeitenden vollumfänglich mit ELO arbeiten.“

Die intuitive Bedienbarkeit von ELO und die hiermit einhergehende Optimierung der Arbeitseffizienz überzeugten nicht nur Herrn Kemp: „Die Kolleginnen und Kollegen haben die Einführung von ELO direkt angenommen. Die Vorteile haben einfach für sich gesprochen.“

Durch die zentrale und strukturierte Bereitstellung müssen die Mitarbeitenden fortan keine zusätzliche Zeit für die manuelle Suche nach Dokumenten aufwenden. Neben der Aufwandsreduktion konnte auch die Möglichkeit des dezentralen Arbeitens überzeugen: „Besonders in der heutigen Zeit – in der Home Office eine große Rolle spielt – ist der dezentrale Zugriff auf unsere Dokumente essenziell.“

Optimierter Rechnungseingangsworkflow mit intelligenter Erkennung

Neben der Digitalisierung des Papier-Archivs stand Landguth Heimtiernahrung zusätzlich vor der Herausforderung, den Rechnungseingangsprozess zu optimieren. Eine händische Abwicklung des Rechnungseingangsmanagements war mit hohem manuellem Aufwand sowie nicht transparenten Arbeitsschritten verbunden: „Es gab Rechnungsmappen, die wir zu Fuß von Abteilung zu Abteilung weiterreichen mussten.“, merkt Sascha Kemp an.

Landguth Heimtiernahrung entschied sich mit dem ELO Invoice Solution Package für eine Softwarelösung zur effizienten, übersichtlichen und kollaborativen Rechnungsverarbeitung – inklusive Anbindung an das bestehende ERP-System Microsoft Dynamics NAV. Diese automatisierte Rechnungsverarbeitung ist nun Realität: Vom Eingang über die Erfassung und Prüfung bis hin zu Freigabeprozessen von Rechnungen wird der gesamte Lebenszyklus auf elektronischem Wege transparent und innerhalb kürzester Zeit gesteuert: Der ELO DocXtractor erkennt die Rechnung und extrahiert die relevanten Rechnungsdaten für die anschließende fachliche Verarbeitung. Diese findet auf Basis der Standard-Lösung ELO Business Solution Invoice workflowbasiert im ECM-System statt. Ist die Rechnung vollständig bearbeitet, werden die Daten – nach Freigabe – an Microsoft Dynamics NAV übergeben. Mit ELO konnte Landguth Heimtiernahrung die Bearbeitungszeiten und Prozesskosten signifikant senken sowie den Verlust von Rechnungsbelegen weitestgehend ausschließen. Eingehende Rechnungen werden automatisch mit ELO verarbeitet und nachvollziehbar archiviert. „Unsere Erwartungen wurden einfach mehr als erfüllt. Wir haben nun einen optimalen Rechnungseingangsworkflow.“, berichtet Sascha Kemp begeistert.

Entwicklungspotential für die Zukunft

In einem nächsten Digitalisierungsschritt plant Landguth Heimtiernahrung gemeinsam mit ACTIWARE die intelligente Belegerkennung, um weitere Dokumententypen zu erweitern.

Infomaterial der eingesetzten Lösungen

ELO ECM Suite
Produktbroschüre ELOenterprise
ELO DocXtractor
Produktbroschüre ELO DocXtractor

ACTIWARE GmbH
Consulting Business Software

In der Werr 11
35719 Angelburg

Telefon +49 (6464) 91 31 0
Telefax +49 (6464) 91 31 30

E-Mail info(at)actiware.de

Servicestützpunkte

35719 Angelburg
44137 Dortmund
57250 Netphen
76337 Waldbronn
97833 Frammersbach

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 17:00 Uhr