weltkarte
Sie sind hier: Unternehmen » News » Forschungsprojekt "Do AI yourself"

Forschungsprojekt "Do AI yourself"

Ki ist momentan in aller Munde. Die ACTIWARE Development hat es geschafft, in diesem Bereich Teil eines Forschungskonsortiums mit der TU Dortmund und der Ruhr Universität Bochum zu sein. Bei 98 Bewerbungen für den Förderaufruf DigiLeistDat ist das Projekt Do AI yourself (D-AI-Y) eines von 11 geförderten Projekten. ACTIWARE Development ist dabei der Integrationspartner für das Projekt.

Das übergeordnete Projektziel besteht darin, KMUs in die Lage zu versetzen, eigene AIaaS-basierte Dienstleistungen in ihre Geschäftsmodelle zu integrieren und wirtschaftlich anzubieten. Dazu werden von den beiden Lehrstühlen bei den Anwendungspartnern im Projekt Anforderungen für datenbasierte Dienstleistungen erhoben. Diese werden daraufhin so ausgewertet, dass sie mit jeweiligen Mustern eingesetzt werden können. Das Einsetzen bzw. Ausprobieren geschieht dabei in ACTIWARE.IO. Daraus sollen dann Geschäftsmodellmuster abgeleitet werden, die für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Insbesondere KMUs erhalten dabei die Möglichkeit, anhand der entwickelten Muster beraten zu werden. Dabei wird eine D-AI-Y Toolbox etabliert , die KMUs befähigen und unterstützen soll, neue datenbasierte Dienstleistungen wertschöpfend zu nutzen und in einem dynamisch ändernden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Für die ACTIWARE Development ist es von großer Bedeutung, frühzeitig Trends in der betrieblichen Softwarelandschaft zu erkennen und in ihr Angebot zu integrieren. Durch die Teilnahme am Verbundprojekt verfolgt ACTIWARE das Ziel, ihr Produktportfolio durch die prototypische Implementierung und Pilotierung AI as a Service (AIaaS) – basierter Dienstleistungen zu erweitern. ACTIWARE möchte Expertise in der konzeptionellen und insbesondere technischen Integration von AIaaS bei kleinen und mittelständischen Kunden aufbauen. Hierbei liegt der Fokus auf dem Ausbau der bestehenden Softwarelösungen, wobei bislang generative KI-Modelle, wie ChatGPT- und Learning-Algorithmen zum Einsatz kommen. Dabei werden die Anforderungen und Geschäftsmodelle der Anwendungspartner im Projekt berücksichtigt. Der angestrebte Zugewinn an Expertise umfasst auch die Unterstützung von Kunden bei der Monetarisierung von AIaaS-basierten Dienstleistungen.

ACTIWARE GmbH

In der Werr 11
35719 Angelburg

Telefon +49 (6464) 91 31 0
Telefax +49 (6464) 91 31 30

E-Mail info(at)actiware.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 17:00 Uhr